Wie es sich für einen gepflegten Podcast gehört 😉 starten wir in das neue Jahr 2019 mit einem kleinen Rückblick in das vergangene Jahr 2018 und möchten Eure Vorfreude auf das neue Jahr 2019 mit einem Blick in unsere Planungen ein klein wenig mehr Gewicht verleihen. Dabei sind wir recht optimistisch, dass uns dieses auch gelingt.

Wir wünschen Euch von Herzen und mit dieser Episode ein frohes neues Jahr 2019!

2 comments on Episode 28 – Jahresrückblick 2018 und -ausblick 2019

  1. Henning sagt:

    Hallo liebe Sabine und TeeJay,
    danke nochmal für die Erläuterung eurer Pläne und den Rückblick. Gerne würde ich öfters kommentieren, doch es liegt natürlich an euren Themen die jetzt bei mir persönlich nicht immer den Nagel auf den Kopf treffen.

    TeeJay, neben unserer gemeinsamen Fanliebe zu Godzilla möchte ich das Fan-Sein allgemein mal mit Euch durchsprechen. Das wäre ein Einstieg. Andere Themen, die mir am Herzen liegen worüber wir mal diskutieren könnten: meine momentane psychische Erkrankung ist dabei kein Hindernis.

    Doch wo mir das Herz aufgehen würde, wäre neben einer intensiven Kaiju-Besprechung folgendes: mein Lieblingsbuch
    MOBY-DICK; ODER: DER WAL von Herman Melville. Wir können da viele Aspekte heraussuchen und besprechen. Nicht nur die filmischen Adaptationen, sondern vielmehr auch die Inhalte.

    Ihr als Fans des Goldenen Hollywoods könnt ja vielleicht besser gegenargumentieren, warum Gregory Peck sich hier als Missbesetzung sah, ich aber wie viele andere die Idealbesetzung nachwievor sehen.

    Weitere Themen: Philosophie und Psychologie allgemein, vielleicht ermöglicht sich ja was dort.

    1. TeeJay sagt:

      Und wieder lieber Freund Henning,

      vielen Dank zuerst einmal, dass Du einmal mehr unsere Homepage zur Kommentierung nutztest.

      Es ist auch gar nicht schlimm, dass wir nicht immer Deinen Themengeschmack treffen. Das lässt sich bei einem themenoffenen Podcast zwangsläufig gar nicht vermeiden. Wir freuen uns deshalb sehr und fordern ja regelmäßig unsere ZuhörerInnen auf, uns gerne eigene Themenvorschläge zukommen zu lassen, die wir dann nur allzu gerne aufgreifen und in Deinem Falle auch gleich noch als Gast mit Dir auf den Weg bringen. Insofern sind beide Themenvorschläge „Fan-Sein“ und „Moby-Dick; oder: Der Wal“ doch sehr interessante Themen; zumal sich beide in sehr guter Weise mit unsere beiden Formate „Die Wundertüte“ und „Das Filmtütchen“ werden unterbringen lassen.

      Mit anderen Worten, Henning, diese und andere Planungen auch zusammen mit Dir laufen. Wir würden uns einmal mehr sehr freuen, wenn sich noch andere Leute ein Beispiel an Deiner Kontaktaufnahme nehmen, indem wir weitere interessante Themenvorschläge erhalten.

      Also, Henning und Ihr da draußen, diese Themen wollen wir gerne in unsere Planung für 2019 einarbeiten.

      Mit wundervollen Grüßen aus dem Wundertütchen 😉

      TeeJay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.